„Stark fürs Leben – Lebenskompetenzen fördern in Kindergarten und Schule“ ist das Motto der Jugendprogramme der Deutschen Lions. Unter dem Logo eines bunten Schirms haben sich die Programme "Kindergarten plus" der Deutschen Liga für das Kind e.V., "Klasse2000" des Vereins Programm Klasse 2000 e.V. und "Lions-Quest - Erwachsen werden“ vom Hilfswerk der Deutschen Lions e.V. zusammengeschlossen. Sie sind die größte Aktivity der Lions in und für Deutschland. Alle 3 Programme werden von den Lions in Neunkirchen-Seelscheid gefördert.

 

Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist das Jugendförderprogramm für 10 bis 15-jährige Mädchen und Jungen.

Im Mittelpunkt des Unterrichts mit „Erwachsen werden“ steht die Förderung der sozialen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. Diese werden nachhaltig dabei unterstützt, ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken, Kontakte und positive Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag angemessen zu begegnen und konstruktive Lösungen für Probleme, die gerade die Pubertät gehäuft mit sich bringt, zu finden. Gleichzeitig möchte Lions-Quest jungen Menschen Orientierung beim Aufbau eines eigenen, sozial eingebundenen Wertesystems anbieten.

Die Eltern werden in vielfältiger Weise in die Arbeit ihrer Kinder aktiv einbezogen

Lions Quest wurde im Jahr 1998 am Antonius Kolleg (AK) eingeführt.

5 Lehrer/Lehrerinnen nahmen damals am Einführungsseminar teil. Sie äußerten sich sehr lobend über das Seminar, die Unterrichtsmethodik und die Zielsetzung. In das Schulprofil wird dieses Unterrichtskonzept einbezogen.

Seit 2007 wurde Lions Quest auch in der Clara-Schumann-Realschule und der Hauptschule im Unterricht verwendet.

Im Laufe der Zeit haben über 100 Lehrerinnen und Lehrer von AK, Real- und Hauptschule an Einführungs- und Weiterbildungs-Seminaren  teilgenommen.

 

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken und vermittelt eine positive Einstellung zur Gesundheit. Klasse2000 unterstützt die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern

Seit 2005 ist Klasse2000 in den Unterricht aller ca. 30 Klassen der Grundschulen in Seelscheid und Neunkirchen integriert.

Durch die Einbindung auch der Eltern sind der Bekanntheitsgrad und das positive Image unseres Clubs sicher gestiegen. Vielleicht sind Klasse2000 und Lions Quest inzwischen sogar zu unseren „Markenzeichen“ geworden.

Aus dem AK ist zu hören, dass dort sehr positiv zu spüren ist, wenn die Schülerinnen und Schüler das Programm Klasse2000 durchlaufen haben.

Das Programm wird von Eltern und Lehrern anerkannt und gelobt. Die Gewinnung von „Paten“ bleibt aber ständige Aufgabe, da wir die finanziellen Mittel (ca. 7 – 8 T€/Jahr) nicht alleine aufbringen können.

Kindergarten plus ist ein Präventionsprogramm zur Stärkung der kindlichen Persönlichkeit. Es richtet sich an vier- bis fünfjährige Kinder in Kindertageseinrichtungen. Ziel ist es, die soziale, emotionale und geistige Bildung der Kinder zu stärken und zu fördern. Unverzichtbare Basisfähigkeiten werden gefördert: Selbst- undFremdwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Selbstregulation und Selbstwirksamkeit, Konflikt- und Kompromissfähigkeit, Beziehungsfähigkeit, Selbstwertgefühl.

Kindergarten plus haben wir anlässlich unseres 25jährigen Jubiläums im Jahr 2011 in enger Abstimmung mit und in den Kindergärten eingeführt. Stand 2019: Alle Kindergärten machen mit!!!

Zwar kein Lions Jugendprogramm -
aber dicht dran und perfekte Ergänzung:

Zirkus RITTERLINO GÖTTSCHIKO brachte Schule zum Beben

6 Tage lang verwandelte sich die Ritter-Göttscheid-Grundschule unter Anleitung durch Referenten vom "Kölner Spielezirkus e.V.' in „den „rauschenden“ Zirkus RITTERLINO GÖTTSCHIKO, der die Schule zum Beben brachte.“

Mehrere  Tage lang wurde mit den Kindern zirkusmäßig gearbeitet. Am Samstag, dem 9. Mai 2015 war großer Abschlusstag mit 3 Aufführungen im prächtigen Zirkuszelt auf dem Schulgelände.

Mit diesem Projekt lernten Schüler ihre Grenzen spielerisch zu erweitern. Kreativität, Eigenständigkeit und soziale Kompetenz wurden gefördert. Für die Schüler stand im Mittelpunkt, etwas Neues auszuprobieren und individuelle Fähigkeiten ganz ohne Leistungsdruck zu entdecken. Das schaffte Erfolgserlebnisse, die noch lange nachwirken.

Im Elternbrief gibt die Schulleiterin Frau Rausch Reaktionen der Schülerinnen und Schüler wieder (Auszüge):
Ich wusste gar nicht, dass ich ein Talent fürs Balancieren hatte!

Ich war so stolz und hatte ein wunderbares Kribbeln im Bauch nach der Vorstellung!

Ich fühlte mich ganz mutig!

Ich bin so froh, dass ich mich bei manchen Sachen überwinden musste und es dann geschafft habe!

Ich habe ein Glücksgefühl gespürt!

Die anderen Kinder haben mir vertraut!

In der Gruppe haben wir uns getraut, mal was Neues zu probieren!

Zuerst war ich ängstlich, dann war ich aufgeregt und dann war ich glücklich!

Der Applaus war das tollste Gefühl das ich je hatte!

Meine Eltern haben mich total viel gelobt und haben allen erzählt, wie toll ich war!

 

Diese Reaktionen bestätigen: Dieses Projekt ist eine perfekte Ergänzung von „Klasse2000“ und deshalb hat der Förderverein des Lions Clubs hat es tatkräftig unterstützt.

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur frühzeitigen Stärkung der Gesundheits- und Lebenskompetenzen in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse.

Seit 2005 ist Klasse2000 mit Unterstützung der Lions in den Unterricht aller ca. 30 Klassen der Grundschulen in Seelscheid und Neunkirchen integriert.

 

Veranstaltungen

Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Lions Deutschland
Lions Weltweit