Ein großartiges Konzert-Erlebnis: der Schwarzmeer Kosaken-Chor mit Peter Orloff sorgte für ein volles Haus.

Am 20.11. um 19:30 Uhr konnten Sie die Schwarzmeer Kosaken hautnah und live in der Kath. Pfarrkirchen St. Margareta in Neunkirchen erleben. Der Förderverein des Lions Clubs Neunkirchen-Seelscheid machte es möglich!Russland und die Ukraine haben derzeit ein Problem, aber hier konzertierten unter der Leitung von Peter Orloff  hochdekorierte ukrainische und russische Sänger der absoluten Weltklasse in herzlichem Einvernehmen – atemberaubende Tenöre, abgrundtiefe Bässe und als besonderes Highlight eine absolute Weltrarität, ein männlicher Sopran von der Kiewer Oper. Stimmwunder oder Wunderstimmen – beides stimmt! 

Die Zuhörer in der nahezu ausverkauften kath. Pfarrkirche St. Margareta in Neunkirchen genossen ein faszinierendes Konzertereignis der Extraklasse.  Wir Lions freuen uns, dass wir Ihnen dieses Ausnahme-Ensemble präsentieren konnten.

Der Reinerlös ist für die Tafel Neunkirchen-Seelscheid bestimmt.              

Reinerlös des Konzertes mit den Schwarzmeer Kosaken wurde an die Tafel übergeben

Symbolische Spendenübergabe: Lions-Präsident Michael Zirwes, Pfarrer Carsten Schleef, Marie-Louise Heinen, Projektleiter J. Freyer (v. li.)

Bei unserem letzten Clubabend berichteten die Leiterin der Tafel Neunkirchen-Seelscheid, Marie-Louise Heinen, und Pfarrer Carsten Schleef über die Situation der Tafel. Diese ist stark geprägt durch geringer werdende Lebensmittelübergaben und deutlich gestiegene Kundenzahlen: Von ca.130 zu Beginn hat die Tafel heute 630 Kunden! Um ihnen ein ausreichendes „Lebensmittelpaket“ anbieten zu können, muss das Angebot durch Zukauf und die Bitte um weitere Lebensmittelspenden aufgestockt werden. Für den Lebensmittelzukauf sind aber dringend Geldspenden nötig. Der Förderverein des Lions Club hatte deshalb den Reinerlös des Konzertes mit den Schwarzmeer Kosaken der Tafel gewidmet. Das großartige Ergebnis: 2.000 Euro! Symbolisch mit einem Korb voller haltbarer Lebensmittel haben wir diesen Betrag Marie-Louise Heinen und Pfarrer Carsten Schleef übergeben

Die Tafel Neunkirchen-Seelscheid wurde 2007 durch eine Initiative des Lions Clubs gegründet. Sie ist inzwischen bestens vernetzt mit anderen caritativen und sozialen Einrichtungen und genießt hohes Ansehen im Gemeindeleben.Mittlerweile ist die Tafel mehr als eine „Lebensmittelverteilstelle“. Sie ist ein Ort der Begegnung mit Gesprächen und sozialen Kontakten. So unterstützt sie in Einzelfällen z. B. auch junge Menschen erfolgreich bei ihrer Berufsausbildung.

Neues aus den Edelvale Homes: Ein Clubmitglied war vor Ort.
Aktuelle Aktivities

 

Wir haben unseren Lions Club 1986 gegründet. Seit dem konnten wir über 600.000 Euro für unsere „Guten Taten“ – die Aktivities – ausgeben. Es ist bei uns nicht üblich, dass wir diese Gelder mit Schecks von unseren Bankkonten aufbringen. Wir erwirt-schaften sie z. B. durch attraktive Veranstalt-ungen, durch Spenden und die Präsenz mit einem Verkaufsstand bei Märkten und Festen. Im Jahr 1996 haben wir für die verantwortliche Abwicklung von Aktivities und Veranstaltungen den "Förderverein des Lions Club Neunkirchen-Seelscheid e. V." gegrün- det.


Schwerpunkt unserer Aktivities ist die Fürsorge für Kinder und Jugendliche in unserer Region, aber auch weltweit. Dabei bevorzugen wir konkrete Einzel-Maßnahmen und nicht allgemeine Spendentöpfe. Große Bedeutung hat die Förderung der Lions-Jugend-Programme in den Kindergärten und Schulen unserer Gemeinde: Kindergarten plus, Klasse 2000 und Lions Quest.

 

Unsere Hilfe wird jedoch erst möglich durch den großartigen und enga- gierten Beitrag all derer, die insbesondere unsere Veranstaltungen, aber auch die vielen "kleinen" Projekte besuchen und unterstützen. 
Dafür sind wir allen
zu großem Dank verpflichtet.

 

 

Clublokal

Hotel Kurfürst 

Hauptstraße 13

53819 Neunkirchen-Seelscheid
Tel.:+49 (0) 2247 3080 

Kontakt

Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid

Lions Deutschland
Lions Weltweit